Wo finde ich Hilfe?

Beratung für Betroffene und Angehörige im Kanton Aargau
Wenn das Computerspielverhalten der betroffenen Person zunehmend auch den Alltag der Angehörigen beeinflusst, Sie Fragen oder den Wunsch nach Unterstützung haben, empfehlen wir Ihnen, sich an eine Fachstelle zu wenden. Gerne bieten wir Ihnen als Angehörige (Eltern, Grosseltern, Partner/-in, Kinder etc.) oder als Kontaktperson im professionellen Rahmen (Lehrkräfte; Schulpflege, Sozialdienste etc.) Unterstützung an.

Suchtberatung ags
Metzgergasse 2, 5000 Aarau
Telefon 062 837 60 40
aarau@suchtberatung-ags.ch
www.suchtberatung-ags.ch

BZB+
Information Beratung Therapie
Mellingerstrasse 30, 5400 Baden
Telefon 056 200 55 77
info@bzbplus.ch
www.bzbplus.ch